Gesetzlicher Unfallschutz für Kinder

Kinder haben in ihrer Freizeit keinen gesetzlichen Unfallschutz. Doch selbst, wenn sie im Kindergarten oder in der Schule oder auf dem Weg dorthin verunfallen, was gesetzlich unfallversichert ist, bietet der gesetzliche Unfallschutz teils keinen ausreichenden, finanziellen Schutz.

0 Kommentare